17.10.2011 | Rhede

 

Überraschungssieg in Italien: Leopard Trek Profi Zaugg siegt

 

Der Leopard Trek Profi Oliver Zaugg siegte nach 241 Kilometern als Solist mit einem Vorsprung von acht Sekunden in Lecco am Comer See und fuhr somit seinen ersten Profi Sieg ein. Am letzten Anstieg, neun Kilometer vor dem Ende, setzte der Schweizer eine Attacke und ließ die Favoriten wie den Belgier Philippe Gilbert hinter sich. Auf die Plätze zwei und drei kamen der Ire Daniel Martin und Joaqin Rondriguez aus Spanien. Zuvor sah es lange nach einem Solosieg für den Italiener Vincenzo Nibali aus. Er hatte auf dem legendären Gipfel Madonna del Ghisallo einen Vorsprung von über eineinhalb Minuten herausgefahren. Jedoch hatte der Liquigas Profi keine Chance gegen das schnelle Hauptfeld seinen Vorsprung zu halten. Die deutschen Fahrer hatten mit dem Ausgang der Lombardei Rundfahrt nichts mehr zu tun. Fabian belegte als bester Deutscher den 28. Platz mit einem Rückstand von 01:15 Minuten.

Nun ist die Radsportsaison 2011 beendet. Zaugg sorgte somit für den letzten Erfolg des Leopard Trek Teams, denn das luxemburgische Team wird mit dem US- Team Radio Shack fusionieren.

 

Bis dahin alles Gute

wünscht der „Fabian Wegmann- Fanclub“

NEWS- Ticker:

31.12.2016

"It´s time to say goodbye": Die fünfjährige Fanclubgeschichte

 

„It´s time to say goodbye“ – das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und es ist der richtigeZeitpunkt gekommen, um die fünfjährige „Fabian Wegmann- Fanclub- Geschichte“ zu beenden.

... Mehr

28.12.2016 | Düsseldorf

"Fa[hr]- Weg- Spezial": Fabian Wegmann im Fanclubgespräch über seine Profilaufbahn und der Zukunft des deutschen Radsports

 

Fabian, am 03. Oktober bist du beim Sparkassen Münsterland Giro das letzte Rennen deiner 15- jährigen Karriere vor heimischen Publikum gefahren. Hast du bereits realisiert, dass deine aktive Laufbahn als Profi zu Ende ist?

"Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass dies mein letztes Rennen als Profi sein könnte. Deshalb habe ich es dieses Mal besonders genossen, vor  ... Mehr

Folge uns auf Facebook:

 

" Freunde des Fabian- Wegmann- Fanclubs"