23.09.2011 | Rhede

 

Keine Nominierung für die WM in Kopenhagen

 

Der Bund deutscher Radsportler setzte für die Weltmeisterschaft am kommenden Sonntag in Kopenhagen die Karte auf die Massensprinter. Das deutscher Team wird angeührt von Andre Greipel und dem frischgebackenen Einzelzeitfahrweltmeister Tony Martin.

Außerdem werden am Start stehen:

Bert Grabsch und Christian Knees, Andreas Klier, Danilo Hondo, Marcel Kittel und John Degenkolb sowie Greipels Teamkollege und Anfahrer Marcel Sieberg.

 

Somit wurden die Fahrer wie Fabian oder Paul Martens, die in einer späteren Ausreißergruppe folgen könnten, nicht beachtet. Der erste Ersatzmann ist der deutsche Meister Robert Wagner.

NEWS- Ticker:

31.12.2016

"It´s time to say goodbye": Die fünfjährige Fanclubgeschichte

 

„It´s time to say goodbye“ – das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und es ist der richtigeZeitpunkt gekommen, um die fünfjährige „Fabian Wegmann- Fanclub- Geschichte“ zu beenden.

... Mehr

28.12.2016 | Düsseldorf

"Fa[hr]- Weg- Spezial": Fabian Wegmann im Fanclubgespräch über seine Profilaufbahn und der Zukunft des deutschen Radsports

 

Fabian, am 03. Oktober bist du beim Sparkassen Münsterland Giro das letzte Rennen deiner 15- jährigen Karriere vor heimischen Publikum gefahren. Hast du bereits realisiert, dass deine aktive Laufbahn als Profi zu Ende ist?

"Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass dies mein letztes Rennen als Profi sein könnte. Deshalb habe ich es dieses Mal besonders genossen, vor  ... Mehr

Folge uns auf Facebook:

 

" Freunde des Fabian- Wegmann- Fanclubs"