81. Critérium International

23.03.2012 | Rhede

 

Morgen: 81. Critérium International

 

Am Wochenende wird die 81. Auflage des Critérium International (Kategorie 2. HC) über drei Etappen an zwei Tagen auf die Mittelmeerinsel Korsika ausgetragen.

Die „Minirundfahrt“ fordert alle Vorraussetzungen eines Radprofis, egal ob Sprinter-, Berg-, oder Zeitfahrqualitäten.

Es werden 16 Mannschaften teilnehmen und eine Gesamtdistanz von 275 Kilometern ist zu absolvieren.

Alle drei Etappen starten jeweils in Porto- Vecchio auf Korsika.

Die erste Etappe wird bereits um 09:15 gestartet und hat ein typisches Sprinterprofil, nämlich kurz und flach. Bei Kilometer 43,5, von insgesamt 89,5 zu absolvierenden Kilometern, wird die erste und einzige Bergwertung ausgetragen. In Lecci , ca. 15,5 Kilometer vor dem angekündigten Sprintfinale, wird der führende in der Sprintwertung auserwählt.

Am Nachmittag geht es um 14:30 Uhr weiter mit der zweiten Etappe. Das 6,5 km lange Einzelzeitfahren wird rund um Porto- Vecchio ausgetragen. Der erste Start erfolgt um 14:30 Uhr und die letzte Zielankunft wird um ca. 16:38 erwartet. Das Profil enthält viele Auf und Abs, jedoch sollte es für die Zeitfahrspezialisten keine Probleme bereiten.

Am Sonntag sind die Bergspezialisten an der Reihe. Die 3. Etappe wird um 09:50 Uhr gestartet und endet nach 179 Kilometern auf dem Col de l´Ospedale (ca. 14:30 Uhr).

Die schwere Bergetappe enthält insgesamt vier Bergwertungen, die bei Kilometer 22/ 59,5 und 79,5 ausgefahren werden. Der Schlussanstieg ist 14,2 Kilometern lang und hat am Gipfel eine maximale Steigung von 10,4%, jedoch sind die letzten 200m flach.

Zu den Favoriten zählt der Titelverteidiger Fränk Schleck, aber auch sein Teamkollege Jens Voigt, der bereits fünf Mal ganz oben auf dem Podest stand.

Aus dem amerikanischen Profiteam Garmin- Barracuda zählen die beiden Profis Christophe Le Mevel und Andrew Talansky zu den Favoriten.

Fabian wird mit der Startnummer 57 am Start gehen.

 

Live Stream: http://sport.francetv.fr/video-direct?id=1321

 

Bon courage!

Euer “Fabian Wegmann- Fanclub”

NEWS- Ticker:

31.12.2016

"It´s time to say goodbye": Die fünfjährige Fanclubgeschichte

 

„It´s time to say goodbye“ – das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und es ist der richtigeZeitpunkt gekommen, um die fünfjährige „Fabian Wegmann- Fanclub- Geschichte“ zu beenden.

... Mehr

28.12.2016 | Düsseldorf

"Fa[hr]- Weg- Spezial": Fabian Wegmann im Fanclubgespräch über seine Profilaufbahn und der Zukunft des deutschen Radsports

 

Fabian, am 03. Oktober bist du beim Sparkassen Münsterland Giro das letzte Rennen deiner 15- jährigen Karriere vor heimischen Publikum gefahren. Hast du bereits realisiert, dass deine aktive Laufbahn als Profi zu Ende ist?

"Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass dies mein letztes Rennen als Profi sein könnte. Deshalb habe ich es dieses Mal besonders genossen, vor  ... Mehr

Folge uns auf Facebook:

 

" Freunde des Fabian- Wegmann- Fanclubs"