2013
2013
 

06.04.2013| Rhede

Vuelta Pais Vasco: 5. Etappe sorgt für Ausfälle

 

Die Witterungsbedingungen der 5. Etappe der Vuelta Pais Vasco sorgten für einige Ausfälle.

Bereits auf den vorherigen Etappen hat es oftmals geregnet, aber gestern kam dann auch noch der Schnee hinzu, der für noch schwierigere Rennbedingungen sorgte!

Nach einem Start in Eibar mit Sonnenstrahlen, folgte an den Anstiegen zum Alto de Urraki und Alto de Santaagueda Schnee mit Temperaturen um den Gefierpunkt.

Durch das "Winterwetter" wurde das Fahrerfeld drastisch von gestarteten 148 Profis auf 73 reduziert.

Unter den Ausfällen war auch Fabian vertreten, aber auch Andreas Klöden oder Phillippe Gilbert mussten das Rennen aufgeben!

Da sich der Winter auch noch nicht in Spanien verabschiedet hat, bereitete das Wetter auch noch Komplikationen im Straßen- und Flugverkehr, von denen auch Fabian bei der Abreise betroffen war!

 

Nach einer kalten Rennwoche geht es hoffentlich mit frühlingshaften Temperaturen am kommenden Sonntag, den 14. April, mit den Ardennenklassiker "Amstel Gold Race" im Rennkalender weiter!

 

Bis dahin alles Gute

Euer

"Fabian Wegmann- Fanclub"

NEWS- Ticker:

31.12.2016

"It´s time to say goodbye": Die fünfjährige Fanclubgeschichte

 

„It´s time to say goodbye“ – das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und es ist der richtigeZeitpunkt gekommen, um die fünfjährige „Fabian Wegmann- Fanclub- Geschichte“ zu beenden.

... Mehr

28.12.2016 | Düsseldorf

"Fa[hr]- Weg- Spezial": Fabian Wegmann im Fanclubgespräch über seine Profilaufbahn und der Zukunft des deutschen Radsports

 

Fabian, am 03. Oktober bist du beim Sparkassen Münsterland Giro das letzte Rennen deiner 15- jährigen Karriere vor heimischen Publikum gefahren. Hast du bereits realisiert, dass deine aktive Laufbahn als Profi zu Ende ist?

"Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass dies mein letztes Rennen als Profi sein könnte. Deshalb habe ich es dieses Mal besonders genossen, vor  ... Mehr

Folge uns auf Facebook:

 

" Freunde des Fabian- Wegmann- Fanclubs"