@www.radsport-news.com

08.09.2015

Rückkehr in die Heimat- in der 15. Profisaison für Cult Energy- Stölting Group im Sattel

 

Das deutsche Continental-Team Stölting und der dänische Zweitdivisionär Cult Energy gaben Mitte August ihre Fusion bekannt. Das neu entstandene Team, in dem auch die beiden Münsteraner Fabian Wegmann und Linus Gerdemann ab der kommenden Saison vertreten sind,  geht unter dem Namen Cult Energy- Stölting Group an den Start.

Der 16- köpfige Kader setzt sich aus erfahrenen Profis und jungen Talenten, wie dem U23- Zeitfahrmeister Lennard Kämna zusammen.

Wegmann und Gerdemann werden einerseits als „alte Hasen“ ihre Erfahrungen an die junge Mannschaft weitergeben und andererseits selbst für sportliche Erfolge sorgen.

Cult Energy- Stölting Group startet mit dänischer Lizenz, allerdings ist der Sitz des Teams in Nordrhein- Westfalen. Die sportliche Leitung der Manschaft  übernehmen Jochen Hahn, der schon bei Team Milram sportlicher Leiter war, und der derzeitige Cult- Sportdirektor Michael Skelde.

NEWS- Ticker:

31.12.2016

"It´s time to say goodbye": Die fünfjährige Fanclubgeschichte

 

„It´s time to say goodbye“ – das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und es ist der richtigeZeitpunkt gekommen, um die fünfjährige „Fabian Wegmann- Fanclub- Geschichte“ zu beenden.

... Mehr

28.12.2016 | Düsseldorf

"Fa[hr]- Weg- Spezial": Fabian Wegmann im Fanclubgespräch über seine Profilaufbahn und der Zukunft des deutschen Radsports

 

Fabian, am 03. Oktober bist du beim Sparkassen Münsterland Giro das letzte Rennen deiner 15- jährigen Karriere vor heimischen Publikum gefahren. Hast du bereits realisiert, dass deine aktive Laufbahn als Profi zu Ende ist?

"Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass dies mein letztes Rennen als Profi sein könnte. Deshalb habe ich es dieses Mal besonders genossen, vor  ... Mehr

Folge uns auf Facebook:

 

" Freunde des Fabian- Wegmann- Fanclubs"