"Ready for the season" @Stölting Service Group

05.02.2016

Rosenmontag Saisonpremiere in der Wüste

 

Nach dem Trainingslager des Stölting Service Group Teams im Januar auf Mallorca, beginnt nun am kommenden Montag die neue Saison für das junge Team, das von der ASO eine Einladung zur fünftägigen Tour of Qatar erhalten hat. Wegmann, für den es bereits die 15. Profisaison ist, gibt zum ersten Mal seine Saisonpremiere in der Wüste

Die 15. Auflage des Mehretappenrennens durch das Emirat am Persischen Golf wird vom 08. bis 12. Februar ausgetragen und umfasst eine Renndistanz von rund 620 Kilometern. Der Startschuss der ersten Etappe fällt am Montag um 11:50 Uhr lokaler Zeit (Deutschland: 9.50 Uhr).

Das Stöltig Team startet mit Alexander Kamp, Alex Kirsch, Thomas Koep, Christian Mager, Mads Pedersen, Michael Reihs, Michael Carbel und Fabian Wegmann und setzt dabei auf die beiden Dänen Pedersen und Carbel bei den Sprintankünften.

Nach der ersten Rundfahrt des Jahres, folgt wenige Tage später die Tour of Oman (17.-22. Februar). Auf dem besonders selektiven und hügeligen Kurs über 900 Kilometern zählen zu den großen Favoriten Vincenzo Nibali, Richie Porte und Tom Dumoulin.

 

Bevor am 28. Februar mit dem GP Lugano der europäische Einstand für Wegmann ansteht, wird am 25. Februar das Stölting Service Team um 12 Uhr in Düsseldorf der Öffentlichkeit vorgestellt und präsentiert.

 

In diesem Sinne wünscht der „Fabian Wegmann- Fanclub“ einen gelungenen Saisonauftakt in der Wüste!

NEWS- Ticker:

31.12.2016

"It´s time to say goodbye": Die fünfjährige Fanclubgeschichte

 

„It´s time to say goodbye“ – das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und es ist der richtigeZeitpunkt gekommen, um die fünfjährige „Fabian Wegmann- Fanclub- Geschichte“ zu beenden.

... Mehr

28.12.2016 | Düsseldorf

"Fa[hr]- Weg- Spezial": Fabian Wegmann im Fanclubgespräch über seine Profilaufbahn und der Zukunft des deutschen Radsports

 

Fabian, am 03. Oktober bist du beim Sparkassen Münsterland Giro das letzte Rennen deiner 15- jährigen Karriere vor heimischen Publikum gefahren. Hast du bereits realisiert, dass deine aktive Laufbahn als Profi zu Ende ist?

"Ich habe mir schon Gedanken gemacht, dass dies mein letztes Rennen als Profi sein könnte. Deshalb habe ich es dieses Mal besonders genossen, vor  ... Mehr

Folge uns auf Facebook:

 

" Freunde des Fabian- Wegmann- Fanclubs"